GEMEINSAM LESEN – ein Angebot von Buchklub und Jugendrotkreuz

Mit ihrem neuen Leseangebot "Gemeinsam Lesen" starten das Österreichische Jugendrotkreuz und der Österreichische Buchklub als langjährige Partner eine Initiative zur Leseförderung für die 1.-8. Schulstufe nach neuesten lesedidaktischen Entwicklungen.

Für jede Lesestufe gibt es ein altersgerechtes Zeitschriftenangebot sowie ein dazugehörendes Lesebuch. Das Angebot wird durch ein Unterrichtsset für Lehrkräfte und Online-Materialien ergänzt. Mittels QR-Codes und Short-URLs zu vielen Texten können zusätzliche Informationen per Handy oder über den Computer abgerufen werden.

Primarstufe

Die Zeitschriften für die Primarstufe unterstützen den Einsatz verschiedener Lesetechniken und Lesestrategien, fördern die Lesemotivation und stellen Textangebote für unterschiedliche Leseinteressen bereit:

  • HALLO SCHULE – Mein erstes Leseheft, mein erstes Lesebuch; mit Englisch „Finn & Funny“ von Anfang an
    (1. Schulstufe)
     
  • MEINE WELT – Lesen, was mir gefällt; Zeitschrift und Lesebuch (2. Schulstufe)
     
  • MEIN EXPRESS – Mehr lesen, mehr wissen; mit 8-seitiger englischsprachiger Beilage pro Zeitschrift
    (3./4. Schulstufe)
     

Sekundarstufe I

Die Zeitschriften für die Sekundarstufe bieten Gelegenheiten zum interaktiven Lernen, unterstützen ein kritisches Leseverhalten und fördern den Aufbau von Medienkompetenz.

  • SPACE – kurze Lesetexte für alle Leseinteressen; ein Themenschwerpunkt pro Ausgabe (5./6. Schulstufe)
     
  • SPOT – Mein Blick in die Welt; Jugendmagazin und Buch für kritisches Lesen (7./8. Schulstufe)


Zur Bestellung  für Schulen kommen Sie HIER.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie HIER sowie auf der Website www.gemeinsamlesen.at.

Die Verwendung der "Gemeinsam lesen-Medien" im Unterricht wird vom Bildungsministerium per Erlass empfohlen.