GEMEINSAM LESEN – ein Angebot des Buchklubs der Jugend und des Jugendrotkreuzes.

70 Jahre Erfahrung und Kompetenz machen den Österreichischen Buchklub der Jugend zum Experten für Leseförderung.

Unter der Dachmarke „Gemeinsam lesen“ bieten der Buchklub und das Jugendrotkreuz kindgerechte Leseförderung mit Zeitschriften und Büchern in einem Paket.
Die Verwendung der "Gemeinsam lesen-Medien" im Unterricht wird vom Bildungsministerium per Erlass empfohlen.

Die Zeitschriften für die Primarstufe unterstützen den Einsatz verschiedener Lesetechniken und Lesestrategien, fördern die Lesemotivation und stellen Textangebote für unterschiedliche Leseinteressen bereit:

  • Hallo Schule! (1. Schulstufe)
  • Meine Welt (2. Schulstufe)
  • Lese Express (3. + 4. Schulstufe)
     

Die Zeitschriften für die Sekundarstufe bieten Gelegenheiten zum interaktiven Lernen:

  • Space (ab 5. Schulstufe)
  • Spot (ab 7. Schulstufe)


Zur Bestellung  für Schulen kommen Sie HIER.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemeinsamlesen.at



Die LESEFIT-Übungshefte bieten Kopiervorlagen für individuelles Lesetraining, können differenzierend von der 1. bis zur 6. Schulstufe eingesetzt werden und bilden ein komplettes Übungsprogramm. 

Buchklub GORILLA ist die einzige Taschenbuchreihe für österreichische Jugendliteratur und behandelt vielfältige Themen.  Die Anthologien konzentrieren sich dabei auf österreichische Literatur und den österreichischen Sprachgebrauch. Sie eignen sich besonders für den Deutschunterricht, aber auch für fächerübergreifende Projekte ab der 5. Schulstufe.

Von Lehrer/innen und Medienfachleuten speziell für den Deutschunterricht entwickelt, bietet Buchklub CROSSOVER ein zeitgemäßes Lesekonzept für junge Menschen ab der 7. Schulstufe.

Rund um Buchklub CROSSOVER und Buchklub GORILLA gibt es das ideale Begleitprogramm für Schüler/innen mit Unterrichtsimpulsen online, Lesetheater und Workshops sowie dem LESEPROFI-Schülerheft  zu den aktuellen Bänden.