Die Stimmen der Leser/innen

01.12.2021

Das große Lesefestival des BVÖ für Kinder und Jugendliche wird im kommenden Jahr vom 1. April bis zum 31. Mai. 2022 wieder stattfinden! Zwölf Kinder- und Jugendbücher wurden für die große Leseaktion des Büchereiverband Österreichs „LESERstimmen – Preis der jungen Leser/innen“ ausgewählt.

Die zwölf Autorinnen und Autoren der nominierten Bücher gehen wie gewohnt von Anfang April bis Ende Mai 2022 auf Lesereise und stellen ihre Werke bei Veranstaltungen und Workshops in öffentlichen Bibliotheken vor. Für Schulbibliotheken ist dies eine gute Gelegenheit, sich anzuschließen und eine eigene Lesung zu planen oder den Besuch einer Veranstaltung in einer öffenltichen Bücherei für eine Schüler/innen-Gruppe zu organisieren.

Für interessierte (Schul)Bibliothekar/innen stellt der Büchereiverband Österreichs wieder eine Broschüre mit Tipps zur Leseanimation zur Verfügung (für BVÖ-Mitglieder kostenlos, für Nicht-Mitglieder € 3,-).
Die Broschüre wird im Frühjahr 2022 über den Bestellservice des BVÖ erhältlich sein.


Ankauf planen - Voting ermöglichen

Welche Bücher passen für die eigene Zielgruppe?

Verena Hochleitner: Der Schneeleopard (ab 5)
Lena Raubaum: Mit Worten will ich dich umarmen (ab 6)
Leonora Leitl: Einmal wirst du ... (ab 8)
Michael Roher: Kali kann Kanari (ab 8)
Michael Stavarič: Faszination Krake (ab 9)
Verena Petrasch: Der Händler der Töne (ab 10)
Agnes Ofner: Nicht so das Buchstabenmädchen (ab 12)
Hannes Wirlinger: Der Vogelschorsch (ab 14)
Elisabeth Steinkellner: Esther und Salomon (ab 14)

Bis 31. Mai 2022 können junge Leserinnen und Leser für ihr Lieblingsbuch abstimmen. Auch Schulbibliotheken sind dazu eingeladen, am Voting teilzunehmen.
Die Stimmkarten, die dafür eingesendet werden müssen, zählen auch als Los für ein Gewinnspiel!

Weitere Informationen zu den Büchern und den Autor/innen, zum Gewinnspiel und zu den Veranstaltungen sind HIER zu finden und werden laufend aktualisiert.
 

Die Stimmen der Leser/innen

Zurück