Sag’s Multi! – Redewettbewerb

26.09.2021

Mehrsprachigkeit, Diversität, Vielfalt! Der mehrsprachige Jugend-Redewettbewerb Sag’s Multi! startet heuer zum 13. Mal mit der Mission, durch das Sicht- und Hörbarmachen der Vielfalt kultureller Prägungen gegenseitigen Respekt zu fördern. Der ORF überträgt die Finalrunde der Veranstaltung in einem Livestream!

Zwischen 1. Oktober und 7. November können Schüler*innen ab der 7. Schulstufe angemeldet werden. Die Veranstaltung wird heuer von der Frage „Wer sind Wir?“ bestimmt. Die Reden werden dann zu verschiedenen Unterthemen verfasst und müssen neben Deutsch noch in einer zweiten Sprache verfasst und gehalten werden. Diese Unterthemen stehen zur Auswahl:

  • „Hab keine Angst, zu sein, was du bist“
  • „Alle wollen die Welt verändern, aber niemand sich selbst“
  • „Deine Rechte, meine Rechte, unsere Zukunft“
  • „Courage – Gleichgültigkeit überwinden“
  • „BIPoC – Aufstehen gegen Rassismus“


Schulbibliothek

Pro Schule können 10 Schüler/innen angemeldet werden. Sollte es an einem Schulstandort mehr redetalentierte und an dem Wettbewerb interessierte Jugendliche geben, könnte beispielsweise die Schulbibliothek eine Vorausscheidung organisieren, bei der eine Jury aus interessierten Lehrer/innen und Schüler/innen entscheidet, wer zum Wettbewerb geschickt wird.

In der Interviewreihe SAG'S MULTI! & Ich erzählen ehemalige Teilnehmer/innen, Preisträger/innen, und Lehrer/innen über ihre Erfahrungen mit dem Redewettbewerb > zur Interviewreihe.

Vorrunde – Hauptrunde – Finalrunde

Für die Vorrunde muss bis 15. November ein Video mit einer kurzen Rede von 3-4 Minuten eingereicht werden. Die Reden der Hauptrunde vom 1. bis 3. März 2022 werden dann bereits vor Publikum gehalten. Die für die Finalrunden vom 21. bis 25. April 2022 neu geschriebenen Reden werden dann zusätzlich als Livestream übertragen.

Alle Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung sind HIER zu finden.

 

Sag’s Multi! – Redewettbewerb

Zurück