web.OPAC

Der über das Internet zugängliche web.OPAC (Online Public Access Catalogue) einer Bibliothek ermöglicht ihren Benutzer/innen online in ihrem Medienbestand zu recherchieren. Angesicht der Tatsache, dass digitale Zugänge immer wichtiger werden, stellt der digitale Bibliothekskatalog gerade auch in Schulen eine wichtige Ergänzung im Angebot der Schulbibliothek dar. Leser/innen können damit nicht nur zeit- und ortsunabhängig recherchieren, sondern auch Medien online reservieren und verlängern, Merklisten erstellen oder die ausgeliehenen Medien bewerten. LITTERA bietet Schulbibliotheken Sonderkonditionen für den Erwerb und die jährliche Wartung.



Hilfreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu den Einstellungen im web.OPAC von LITTERA:


Downloads

Startseite

Einrichten der Startseite des web.OPAC von LITTERA

  • Wo sind die Online Optionen für den web.OPAC von LITTERA zu finden?
  • Wie kann Text zur Startseite des web.OPACs hinzugefügt werden?

Cover-Grafiken

  • Was ist zu tun, damit Buchcover im web.OPAC von LITTERA angezeigt werden?
  • Woher bekomme ich den dafür notwendigen Token des VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher)?